Videokonferenz für Unterwasserfans

AndreasIrgang
Beiträge: 160
Registriert: 21. Sep 2020, 21:22

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von AndreasIrgang »

Hallo Zusammen,
es sind noch knapp 3 Wochen bis zum Treffen.
Erste Schauen wurden zur Verfügung gestellt und die Teilnehmerliste ist klein aber fein.
Die Summe der "Tauchgänge auf der Uhr" ist beträchtlich :o

Wer noch Interesse hat, kann sich gerne bei Reinhild oder mir melden.
Entweder hier im Forum per PN (privat Nachricht), oder über die Mailadresse weiter oben im Chat in der Einladung (als ZIP angehangen).

Es macht außerdem Sinn, diesen Chat zu abonnieren.
Dann erhält man automatisch eine Nachricht, falls neue Beiträge hinzu kommen. (Siehe unterhalb des Chat Fensters)

Bis neulich, Andreas


P.S.: Privat Nachrichten kann man meines Wissens nach erst im Forum verschicken wenn man einen eigenen Beitrag erstellt hat (ohne Gewähr)
Mit freundlichem Gruß, Andreas Irgang
Benutzeravatar
HeinzJuergenMass
Beiträge: 52
Registriert: 21. Nov 2020, 17:28

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von HeinzJuergenMass »

Hallo AV -UW Gemeinde,
meine Werke haben alle gemapflichtige Musik und auch urheberrechtlich ist das in "öffentlichen" Foren sehr kritisch. Auch Vimeo wird m.W. beobachtet und einmal im WWW - wenn auch nur kurzzeitig - heisst u.U. immer im WWW.
Bitte um Verständnis . Neu vertonen möchte ich die Werke nicht.

GEMA ist sicher ein wichtiges Thema und wer sicher gehen will nutzt nur GEMA freie Musik oder besorgt sich halt die Rechte.
Bei unserer Art der Webkonferenzen gab es bisher noch nie ein Problem diesbezüglich.


Hast Du schon mal versucht Rechte von Pink Floyd etc. zu bekommen? Ich bin schon bei unbekannteren Musikern und Labeln mehrfach gescheitert.

Zu hoffen das es
bei unserer Art der Webkonferenzen keine Probleme gibt
ist mir zu heikel

Habe mit J. Lehberger, gesprochen und schon gemafreie Highland "Privatlizenzen" sind für das WWW kein Problem, solange nichts gewerbliches damit verbunden ist.( You Tube Tantiemen sind m. W. "gewerblich"
Vielleicht stelle ich noch eine "Art Best of " für den Termin zusammen aus 40 Jahren Pressluft. Aber wie es scheint, ist ja genug footage für die Konferenz vorhanden......

So long
Zuletzt geändert von HeinzJuergenMass am 24. Mai 2021, 15:36, insgesamt 6-mal geändert.
Grüße Heinz-Jürgen
Die Leidenschaft der Wolken ist der Wind
AndreasIrgang
Beiträge: 160
Registriert: 21. Sep 2020, 21:22

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von AndreasIrgang »

Hallo Heinz-Jürgen (nicht Gerd)
dass ich eine andere Meinung zu den GEMA- und Urheberrechten habe, in der Form in der wir die Schauen zeigen ist ja bekannt.
Schade, dass Du in diesem Rahmen keine Deiner vermutlich tollen Schauen zeigen willst.

Aber, es gibt bei diesem Treffen keine "Eintrittskarte" die besagt, dass man nur mit einer eigenen Schau teilnehmen darf.

Alle Unterwasser Fans sind willkommen,
die sich zumindest aktiv an dem Austasuch über das gemeinsame Hobby beteiligen wollen.




P.S.: Ein weiser 1. Vorsitzender hat Mal gesagt: "Programmiert Eure Schauen direkt frei von Urheberechten Anderer" . . . .
Wie Recht er doch hatte !
Zuletzt geändert von AndreasIrgang am 5. Mai 2021, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichem Gruß, Andreas Irgang
Benutzeravatar
HeinzJuergenMass
Beiträge: 52
Registriert: 21. Nov 2020, 17:28

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von HeinzJuergenMass »

Hallo Andreas ,hallo Unterwasserfans,

Heinz - Gerd , der ja eigentlich Heinz-Jürgen heisst, vertritt zu den GEMA- und Urheberrechten eigentlich "keine Meinung" sondern plädiert dafür, sich an die Regeln/Vorschriften zu halten.
Ob diese nun gut oder schlecht sind lasse ich dahingestellt. Ich wäre auch sehr vorsichtig in öffentlichen Foren den lockeren Umgang damit anzudeuten

Es geht ja dabei um die Nutzungsrechte, Urheberrechte , Lizenzen von Künstlern , die ja nicht übergangen werden sollten.

Der weise 1. Vorsitzende hilft auch nicht weiter, denn ich habe meine Schätzchen tw. ja vor 40 Jahren produziert , viel später das Material digitalisiert und den alten Soundtrack übernommen ,weil's halt stimmig war und auch den Stil der Zeit (70-80er) wiedergibt.
Damals gab es entweder keine oder nur sehr begrenzt gemafreie Tracks und die PC Hardware und Software um eigene Musik zu produzieren war noch nicht ausgereift und bezahlbar sowieso nicht
.....dass Du in diesem Rahmen keine Deiner vermutlich tollen Schauen zeigen willst
... bitte nicht willst , sondern darfst

und wie ich schon schrieb:

Habe gerade mit J. Lehberger vom Highland Musikarchiv gesprochen. Mit seinen "Privatlizenzen" sei es für das WWW kein Problem, solange nichts gewerbliches damit verbunden ist. Vielleicht stelle ich noch eine "Art Best of " für den Termin zusammen aus 40 Jahre Pressluft.

Beste Grüße Heinz-Jürgen
Grüße Heinz-Jürgen
Die Leidenschaft der Wolken ist der Wind
Benutzeravatar
HeinzJuergenMass
Beiträge: 52
Registriert: 21. Nov 2020, 17:28

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von HeinzJuergenMass »

Hallo UW Fans,

wäre gern dabei gewesen, aber eine Einladungsmail/Link hatte ich nicht erhalten - oder habe ich was verpennt ?

Grüße Heinz-Jürgen
Grüße Heinz-Jürgen
Die Leidenschaft der Wolken ist der Wind
AndreasIrgang
Beiträge: 160
Registriert: 21. Sep 2020, 21:22

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von AndreasIrgang »

Hallo Heinz-Jürgen,
das tut mir leid, aber weder Reinhild noch nicht waren aufgrund Deiner wiederholten Bedenken davon ausgegangen, dass Du teilnehmen möchtest.
Beim nächsten Treffen werden wir Dich erneut fragen.
Mit freundlichem Gruß, Andreas
Mit freundlichem Gruß, Andreas Irgang
AndreasIrgang
Beiträge: 160
Registriert: 21. Sep 2020, 21:22

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von AndreasIrgang »

Hallo Zusammen,
gestern hat unser erstes Treffen für Unterwasserfans stattgefunden.
Es war eine kleine aber sehr interessierte Runde mit Teilnehmern aus Berlin, München, Stuttgart, dem Rhein- und Münsterland sowie zweien aus den Niederlanden. Eine bunt gemischte Gruppe aus Unterwasserfans, die gerade erst mit dem Hobby beginnen oder gar schon seit den 70iger Jahren tauchen.
Ich schlage vor diesen Beiden beim nächsten Mal den Titel des Alterspräsidenten zu vergeben.

Die gezeigten Schauen führten uns in heimische Gewässer, aber auch bis zu den Philippinen oder nach Afrika in den Sudan. Zwischen den Schauen blieb Zeit sich kennen zu lernen und Geschichten oder Anekdoten rund um das gemeinsame Hobby zu erzählen. Ganz unerwartet gab es ein freudiges Wiedersehen von Zweien die schon zusammen getaucht sind.

Da dieses Online-Format des Treffens, ohne lange Anreise, den Unterwasserschauen einen Raum bietet sie einem interessiertem Publikum zu zeigen, werden wir es mit Sicherheit wiederholen.

Aktuell planen Reinhild und ich, dies zwei Mal im Jahr jedoch in den eher trüben und kalten Monaten des Jahres zu tun, da dann die schönen warmen Monate des Jahres zum Tauchen und Schnorcheln übrig bleibt. (Kommentar eines Teilnehmers: „Echte Taucher gehen auch ins kalte Wasser“). Nun gut jedem das seine sage ich.

Jetzt bleibt mir nur noch Allen eine langsames aber sicheres Auftauchen aus „Ihr wisst schon was“ zu wünschen.
Euer Andreas
Mit freundlichem Gruß, Andreas Irgang
Benutzeravatar
HeinzJuergenMass
Beiträge: 52
Registriert: 21. Nov 2020, 17:28

Re: Videokonferenz für Unterwasserfans

Beitrag von HeinzJuergenMass »

Hallo Andreas ,

ich dachte es gilt , wie Du geschrieben hast :
Aber, es gibt bei diesem Treffen keine "Eintrittskarte" die besagt, dass man nur mit einer eigenen Schau teilnehmen darf.

Alle Unterwasser Fans sind willkommen,
die sich zumindest aktiv an dem Austasuch über das gemeinsame Hobby beteiligen wollen.
daneben gedacht ...willkommen ?
Grüße Heinz-Jürgen
Die Leidenschaft der Wolken ist der Wind
Antworten